Jul 14

Unser großer Mehlshooting-Tag

Wir haben es angekündigt und es wurde durchgezogen.
2015-07-11 21.23.43Unser großes Mehlshooting fand vergangen Sonntag statt. Wie sich das für uns gehört, natürlich in einem Lost Place. Zum Einen bringt das den Vorteil mit, dass man danach nicht sauber machen muss, zum Anderen sieht es einfach mega cool aus.
So tigerten Jenny und ich am Samstagabend kurz vor Ladenschluss in den Großhandel. Denn mit so kleinen ein Kilo Mehlpäkchen kommt man ja nicht weit. Also luden wir ganze 50kg Mehl auf unseren Wagen, ebenso wie Cola und Süßigkeiten. Wir wollten, dass unsere „Opfer“ rundum versorgt sind.
Um den Kraftakt nicht am Tag vom Shooting absolvieren zu müssen, deponierten wir die Mehlsäcke bereits in der Location und hofften, dass keiner über Nacht einen großen Kuchen backen wollte.

Sonntag trafen wir uns dann 11 Uhr und bezogen Stellung auf dem Dachboden des Lost Place. Nachdem wir alles aufgebaut hatte, wollte natürlich zu Beginn keiner freiwillig anfangen ;) Nach dem wir alle überzeugt hatten, dass es nicht „wehtut“ ging es los. DCIM100GOPROGOPR0539.
Zu nächst mussten wir das werfen koordinieren „3…2…1…“ ging es immer und immer wieder. Doch die Wolken gefielen noch nicht ganz. Also hatte unser Technikheld Clemens die Idee, mit dem Mehlklumpen Tennis zu spielen und siehe da, es wurde perfekt.

Mit neuer Technik und abgestimmter Abwurfzeit ging es dann durch den Tag. Der Reihe nach war jeder ein, zwei oder drei Mal an der Reihe. Ganz nach Lust und Laune, denn im Vordergrund sollte immer noch der Spaß stehen!
Nach gut 6 Stunden schwanden dann so langsam die Kräfte und auch die Lust. Also schüttelten wir uns alle kräftig aus und traten den Heimweg, mit großer Spannung auf die Ergebnisse, an.

Nun liegt es an uns. Wir sind bereits fleißig dabei die Bilder zu bearbeiten und freuen uns schon jetzt über eure Meinungen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten: Clemens, Angelina, Kati, Kerstin, Melly, Nils und Schubi. Ohne euch wäre das alles nicht so möglich gewesen! Es hat riesen Spaß gemacht und wie versprochen war das sicher nicht die letzte Aktion, welche wir in dieser Form durchgeführt haben.
Bleibt also auf dem Laufenden uns schaut immer mal vorbei.

Eure Res und Jenny

PS.: Die fertigen Bilder findet ihr dann mit unter Portfolio.

About the Author:


Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>